Monatliches Archiv: Juni 2014

Bremer Appell der Bibliothekare an die Politik: Rahmenbedingungen für zeitgemäße Wissensvermittlung müssen überarbeitet werden

Von heute an ist die Hansestadt Bremen vier Tage lang Gastgeberin des 103. Deutschen Bibliothekartages. Bis zum 6. Juni versammelt Europas größter Kongress der Bibliotheks- und Informationsbranche über 4.000 nationale und internationale Experten. Mit zwei Appellen richten sich die Veranstalter an die Politik. Gefordert wird u.a. die Abschaffung des gesplitteten Umsatzsteuersatzes auf alle elektronische Medien.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier.