Monatliches Archiv: Mai 2015

EBLIDA-Wahlen in Riga: BID-Vertreterin Barbara Lison Mitglied im Executive Committee

Bei den Wahlen zum EBLIDA-Vorstand (Executive-Committee) wurde die BID-Kandidatin Barbara Lison mit 105 Stimmen vom EBLIDA-Council in Riga gewählt. Neuer EBLIDA-Präsident ist Jukka Relander von der Finnish Library Association. Er löst den BID-Vertreter Klaus-Peter Böttger an der Spitze des Europäischen Dachverbandes ab.
Barbara Lison ist Leiterin der Stadtbibliothek Bremen und Mitglied des BID-Vorstandes. Auch auf der europäischen Bühne ist Lison bereits erfahren: Sie war zweimal Mitglied im Executive Committee und von 2006 bis 2009 Vizepräsidentin von EBLIDA.
Barbara Lisons Stellvertreter für die kommende Amtszeit ist Benjamin Blinten, Direktor der Bibliothek für Sozialwissenschaften und Osteuropastudien der Freien Universität Berlin.

Mehr zum 23. Annual EBLIDA Council Meeting und zur EBLIDA-NAPLE Conference mit live stream unter www.eblida.org