Digitale deutschsprachige Medien weltweit ausleihen

In Ankara möchte ein Vater seinen Kindern zum Einschlafen ein Hörbuch mit deutschen Märchen vorspielen. In Hanoi will ein Leser nicht auf die Ankunft des aktuellen Spiegel-Magazins warten, sondern die neue Ausgabe gleich nach Erscheinen lesen. In Bratislava sitzt eine Frau abends hungrig in der Küche und möchte schwäbische Maultaschen zubereiten. Wer im Ausland digitale deutschsprachige Medien nutzen möchte, kann dies über die Onleihe des Goethe-Instituts tun. Dort findet man mehr als 8500 eBooks, eAudios, ePaper, eMagazine, und eVideos.
Weitere Informationen zur Onleihe des Goethe-Instituts finden Sie unter http://www.goethe.de/onleihe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: