Ausschreibung „Librarian in Residence“ 2016: Bibliotheksangebote für Flüchtlinge

Im Rahmen des Programmes „Librarian in Residence“ vergeben das Goethe-Institut New York und Bibliothek & Information International (BII) ein Stipendium an eine deutsche Expertin oder einen Experten für einen dreiwöchigen Fachaufenthalt in den USA. In diesem Jahr soll es im Rahmen der Residenz um Bibliotheksangebote für Flüchtlinge gehen.

Ziel des Programmes ist es, einen Einblick in innovative Projekte in den USA zu erhalten, Informationen und Erfahrungen auszutauschen und von gelungenen Beispielen zu lernen.
Weitere Informationen zu diesem Residenzprogramm finden Sie auf den Seiten des Goethe-Instituts New York.

Bewerbungsschluss ist der 10. Juni 2016.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: